Hockey-News

Knappe Niederlage für die Herren

von Annika Illerhaus

Unsere 1. Herrenmannschaft hat nach drei Siegen in Folge wieder eine Niederlage kassiert. Im Heimspiel gegen die Bundesligareserve vom Kahlenberger HTC verloren die Hockeyzebras nach einer indiskutablen Anfangsphase mit 9:11 (5:8). Nach der kurzfristigen von Gustl musste das Team von Annika mit nur einem Wechselspieler antreten.

Die ersten 20 Minuten waren absolut zum vergessen. Hinten wurden wir immer wieder durch das schnelle Spiel der Gäste vor unlösbare Probleme gestellt, vorne hatten wir zwar zahlreiche Torchancen, waren aber einfach zu blöd diese zu verwerten. So stand es dann schnell 1:6 und 2:7 gegen uns. Kurz vor der Halbzeit wurde es etwas besser in allen Mannschaftsteilen, wir konnten immerhin auf 5:8 verkürzen.

Die zweite Hälfte begann direkt mit dem nächsten Gegentreffer. In der Folge kamen wir aber besser ins Spiel, ohne wirklich für Spannung sorgen zu können. Dafür wurde es etwas hektischer, da auch die beiden Unparteiischen nicht immer der gleichen Meinung waren. Beim Stand von 7:11 nahmen wir Falk aus dem Tor, und versuchten es mit allen verfügbaren Feldspielern gleichzeitig auf dem Feld. Basti traf noch zweimal, und bei einer optimalen Chancenverwertung hätten wir diesen 4-Tore-Rückstand auch tatsächlich noch zurecht ausgleichen können.

Naja, so blieb es dann halt bei der Niederlage gegen die Teenagertruppe vom KHTC. Am kommenden Sonntag geht es erneut in eigener Halle ins Derby gegen die Zweitvertretung vom Club Raffelberg. Da haben wir auch noch eine Rechnung offen. Anstoß ist um 10:45 Uhr.

Kader: Falk Pathe, Kai Hartmann (2), Johnny Kruschka, Torsten Stammer, Kevin Altmicks (2), Niclas Dopp, Sebastian Minhorst (5)

Zurück